Erstmals lud die steirische Sektion der IPMS Austria zu ihren Modellbautagen nach Wettmannstätten ein. Nachdem Wettmannstätten etwas abseits der größeren Städte liegt, war ich vor dem Besuch etwas skeptisch, was den Modellbauer dort wohl erwartet. Aber ich war am Ende positiv überrascht von der Vielfalt und der Qualität der ausgestellten Modelle. Die Sporthalle war gut gefüllt, darunter auch mit deutschen Modellbauern. Die Ausstellung war für mich als Besucher sehr gut organisiert und alle Helfer sehr freundlich und hilfsbereit. Auch mehrere Händler aus Österreich und dem benachbarten Ausland waren gekommen. Positiv für mich war, dass man an einigen Ständen auch recht alte Modellbausätze bekommen konnte, die sonst nur schwer zu finden sind. Bastelmöglichkeiten für den Nachwuchs wurden angeboten. Stark vertreten waren neben dem Plastikmodellbau die Kartonmodellbauer. RC-Modellbau war - soweit ich das übersehen konnte - nicht vertreten, was aber der Schau keinen Abbruch tat. Mir hat es gut gefallen und ich hoffe, dass es im nächsten Jahr wieder steirische Modellbautage gibt.

Alle Fotos Oliver Stelmaszyk