Am 6. Mai fuhren einige Mainzer in das neu eröffnete Militärmuseum in 4 Rue de Gutenberg, F-67610 La Wantzenau (südlich von Hagenau). Das Museum wurde erst am 01. März 2017 eröffnet und entpuppt sich als ein wahres Highlight für Modellbauer und geschichtsinteressierte Zeitgenossen. Sehr seltene Exemplare wie z.B. ein russischer  T-26 , eine italienische Autoblinda und andere rare Exemplare (Char B 2) etc. erwarten den Besucher. Eine sehr große Uniformsammlung von vielen Nationen, Geräte und Ausrüstungsgegenstände lassen fast keine Wünsche offen. Aber auch die Zeit der Besetzung und Befreiung wird gut dokumentiert.  Der Eintritt beträgt pro Person 9,00 Euro, ab 10 Personen wird es als Gruppe etwas preisgünstiger. Alle Fotos: Hans-Gg. Mundschenk